Willkommen auf schmeerpolli.de!

Schmeer [òme:'] f 1 Butterbrot 2 Marmelade

Polli [polli] m, Name (umg.) Peter

Dieses Foto zeigt meinen Großvater väterlicherseits, wie er mich mangels eines eigenen Kraftfahrzeugs in einer Mülltonne über sein Anwesen schiebt. Neben diesem erstaunlichen Vehikel besaß Opa Willi, dessen Vater Peter hieß (was ihm, wie vielerorts heute noch üblich, den gleichen Rufnamen einbrachte), auch eine Erdbeerplantage (aus deren Ernte vornehmlich Marmelade hergestellt wurde).

Somit ist zumindest geklärt, warum Willibrord Jakob Brill aus Alsweiler (1907-1978) und alle seine männlichen Nachkommen von den restlichen Dorfbewohnern bis heute Schmeerpolli genannt werden, und warum ich heilfroh bin eine Tochter zu haben. Wer mehr über mich erfahren möchte, muss sich schon durch die folgenden Seiten ackern (was ich übrigens gelegentlich auch selbst gern tue, wenn ich nach längerem Schlafentzug gar nicht mehr so genau weiß, wer ich eigentlich bin...)